Springe zum Inhalt →

Tourblog – Skagen!

Say it: Warme Grüße von der Couch. Nach einem windigen Tripp über die der Nase nach verlaufenden Straße „nach oben“, genieße ich gerade etwas Ruhe. Skagen ist genauso windig wie voriges Jahr, allerdings machte sich die Sonne seit gestern Abend breit.

Love it: Hier gibt es im Sommer eine ewige Blaue Stunde. Marinblau strahlt der Abendhimmel, selbst um ein Uhr nachts ist es nicht dunkel. Eingefrorene Zeit, so will das die Leinwand über mir klarmachen. Meinem Bass gefällt’s auch.

Dance it: Viele Dänen haben viel Spaß beim Tanzen. Gestern Nacht waren wir in der „Havnescenen“, einer großen Bühne am – na?- Hafen! 🙂 Dort lernten wir Maren kennen. Wir- Marcus, Andrew, Mark, Maik und Chris – flunkerten ein paar neue Namen aus der Tasche. Aus Andrew wurde Mick, aus Chris wurde Marlon. Marcus, Maik, Marc, Mick und Marlon unterhielten Maren. Sie wollte tanzen. Marcus kann ich höchstens einen Versuch attestieren, ich stellte mein Getränk herunter und übernahm. Maren zeigte ich eine Rumba zum rauchigen Slowrock einer Gastspielgruppe. nOstalgie oder was.
Hey?! Bass

Veröffentlicht in Allgemein Australiyear Tourblog